07.09.03 - Der ökumenische Geschichtskreis Holsterhausen auf dem Römerfest

Wie schon zum ökumenischen Gemeindefest in der Heinrichstraße war der ökumenische Geschichtskreis Holsterhausen an der Lippe auch auf dem Römerfest mit einem meist dicht umlagerten Informationsstand vertreten. Gezeigt wurden diesmal vor allem Bildermappen mit alten Fotografien aus Holsterhausen. Insbesondere die Schulbilder fanden großes Interesse bei den älteren Besuchern, zumal Viele sich und ihre damaligen Mitschüler wiedererkannten.

Römerfest 2003 Römerfest 2003
Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.

Die Mitglieder des Geschichtskreises, die fast vollzählig an der Standbetreung teilnahmen, nutzten die Gelegenheit zu zahlreichen Gesprächen mit den Besuchern des Römerfestes. Der Erfolg ließ auch nicht lange auf sich warten: Noch während des Festes wurden dem Geschichtskreis aus alten Fotoalben erste neue unbekannte Bilder vorbeigebracht und zum Einscannen in das Bildarchiv des Geschichtskreises übergeben. Weiteres Bildmaterial wurde in Aussicht gestellt.

 

Römerfest 2003 Römerfest 2003 Römerfest 2003

Den Besuchern des Römerfestes wurde auch die Möglichkeit gegeben, Publikationen des Geschichtskreises, z.B. die "Holsterhausener Geschichten Teil1 und 2" aber auch die Postkarten-Leporellos mit Holsterhausener Motiven zu erwerben.

 

Bilder: Berni Schoof, Alfred Gebauer