20.04.03 - "Lebendiges Museum" im Schloß Lembeck

Ein "lebendiges Museum" versprach der Heimatverein Lembeck e.V. am Ostersonntag seinen Besuchern und landete einen Volltreffer. Zur Saisoneröffnung des Heimatmuseum Schloß Lembeck erlebten interessierte Gäste historisches Handwerk, ausgeführt von heimischen Fachleuten. In traditionell münsterländischen Kitteln boten dessen Mitglieder den Gästen am Sonntag Kulinarisches wie Lembecker "Plass" an.

Tag der Vereine Tag der Vereine
Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.

Wenig weiter flocht Franz Heddier feines Binsen zu einem Stuhlsitz. Weitenruten bogen sich in den Händen von Hannes Bösing zu stabilen Körben. Orthopädie-Schuhmacher Lothar Strock beeindruckte die Besucher besonders: Das "Pinnen" der Sohle führte er ebenso vor wie das aufwendige Vernähen von Schuhen mit der traditionellen "Nähahle". Auch von der damaligen Arbeit des Sattlers und Schmieds konnten sich die Besucher im "lebendigeren" Museum ein Bild machen.

Tag der Vereine Tag der Vereine Tag der Vereine Tag der Vereine

Im Rahmen der anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des Heimatmuseums stattfindenen Veranstaltung überreichte Walter Biermann eine historische Holztafel vom Verband der Bergarbeiter Deutschlands - Zahlstelle Lembeck. Das Relikt aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert zeugt von den Anfängen des Bergbaus in Lembeck. Günter Loick, erster Vorsitzender des Heimatverein Lembeck zeigte sich sichtlich erfreut. Zahlreiche Gäste, darunter Vertreter der Vereine Lembecks sowie der ehemalige Bürgermeister Hans Löns, verfolgten die feierliche Übergabe.

 

Tag der Vereine Tag der Vereine Tag der Vereine Tag der Vereine

Während die Besucher historische Werkzeuge und alte Dokumente besichtigten, nutzten die rund 100 erschienenen Vertreter der Vereine aus Lembeck und Umgebung die sonntägliche Veranstaltung zu Gesprächen. Sowohl Museumswart Josef Dahlmann als auch sein Stellvertreter Manfred Steiger betonten die gute Zusammenarbeit. Der Kooperation ist es auch zu verdanken, dass die Besucher des Heimatmuseums am Sonntag die älteste Vereinsfahne des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Lembeck betrachten konnten. Sie zählt zu den zahlreichen Ausstellungsstücken, die die Lembecker ihrem Heimatverein zur Verfügung gestellt haben.

(nach einem Bericht der Ruhr Nachrichten)