27.02.03 - Nisthilfe für Störche in Hervest errichtet

Eine Storchennisthilfe wurde nach langer Vorbereitung von der mobilen "Mittwochs-Arbeitsgruppe" des Heimatvereins Dorf Hervest auf der Auerochsenweide am Brauckweg aufgestellt. Die Idee hierzu wurde bereits bei einem Klönabend im Jahr 2001 auf der "Hervester Deele" geboren, da schon mehrere Jahre lang Störche in Hervest beobachtet worden waren, die auf ihrem Zug dort Rast machten.

Nisthilfe für Störche Nisthilfe für Störche
Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.

Mit Hilfe des Naturschutzbundes NABU wurden die Genehmigungen vom Landesstraßenbauamt Bochum (Besitzer der Fläche), Bio-Station Lembeck und Herrn von der Warth (Pächter der Fläche) eingeholt. Das Obergestell der Nisthilfe wurde mit viel Sorgfalt im Winter zusammengeschweißt. Eigentlich sollte sie schon im vergangenen Jahr errichtet werden, allerdings war es nicht möglich, früher an drei Neun-Meter-Masten zu kommen.

 

Nisthilfe für Störche Nisthilfe für Störche

Die Nisthilfe soll nicht nur Störchen eine Heimat bieten, sondern auch Bruthilfen für Falken, Stare und Fledermäuse bereitstellen. Da das Gestell in der Nähe der Aussichtskanzel aufgestellt worden ist, gibt es bald sicherlich gute Beobachtungsmöglichkeiten.

 

Nach einem Bericht der Ruhr Nachrichten (Dorsten) vom 27. Februar 2003
Bilder: Walter Biermann