Heimatkalender 2017

Inhaltsverzeichnis


Zum Geleit

Grußwort der Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller

Grußwort des Bürgermeisters Tobias Stockhoff

Josef Ulfkotte: Zur Erinnerung an Stephan Reken

Stefan Diebäcker: Max Kohle verstorben

Anke Klapsing-Reich: Lebenserinnerungen – Dorstener Ehrenbürgerin Schwester Johanna Eichmann wurde 90 Jahre alt

Klaus-Dieter Krause: Droste-Hülshoff-Preis an Cornelia Funke

Stefan Diebäcker: Clemens Borgmann - Unternehmer des Jahres

Klaus Rosenkranz: Unverbogen mit einem Gesicht aus Granit - Friedhelm Seemann wird 80

Marie Luise Schmand: Karlheinz Strötzel - Gefragt als Fotograf und Vermittler

Frederike Jäschke: Atemübungen beim Duschen - Interview mit Sophie Schwerthöffer

Edelgard Moers: Dank an die Provinzial Versicherung in Wulfen

 

Zeitgeschehen

500 Jahre Reformation:

Dietmar Chudaska: Reformation als bleibende Aufgabe

Barbara Wahl: Der Verband Evangelischer Kirchengemeinden im Bereich Dorsten

Karl-Erich Lutterbeck: Evangelisch in Dorsten

Jürgen Held: Was hat Martin Luther mit „Man(n) trifft sich“ zu tun

Hugo Bechter: Ökumene auf der Hardt und in Östrich

Edelgard Moers: Wann sind die Gräben überwunden?

Dorothee Feller: Bewältigung der Herausforderungen von Zuwanderung und Integration

Reinhard Schwingenheuer: 1945 – 2015: 70 Jahre Zuzug von ausländischen Familien nach Wulfen

Ursula Küsters: Willkommen – Welcome – in Lembeck und Rhade

 

Stefan Diebäcker: Der Kampf um die Wichernschule

Joachim Thiehoff: Das Büro für Bürgerengagement und Ehrenamt

Stefan Diebäcker: Mercaden

Ludger Böhne: Dorsten – ein guter Ort für den schönsten Tag im Leben

Dörthe Hoppius: Meine Eindrücke in den USA

Angela Lamza: 40 Jahre Finnstadt

Helmut Scheffler: Ein illustrierter Rückblick auf das Jubiläumsjahr „100 Jahre neue Kirche St. Ludgerus“

   

Geschichte

Willy Schrudde: 1000 Jahre Lembeck

Hans-Jochen Schräjahr: Reformation und Konfessionalisierung in Dorsten und der Herrlichkeit Lembeck – ein Überblick

Klaus Werner: Erle und seien Pfarrer während der Reformationszeit

Hans-Jochen Schräjahr/Josef Ulfkotte: 375 Jahre Gymnasium Petrinum – ein Überblick

Ludwig Drüing: Der erste Weltkrieg in Deutschland und in den Niederlanden

Ewald Setzer: Keine Aussicht auf Verbesserung

Margot Fels: Erinnerungen an die Bombardierung Dorstens am 22. März 1945

Godehard Lindgens: Familie Lindgens

Lisa Maria Weber: LippePolderPark

 

Natur und Umwelt

Bernd Lienemann / Bernhard Heiming: Landwirte arbeiten mit Leidenschaft für die Pflege der Kulturlandschaft

Dirk Hartwich: Prima Klima? Was hat Dorsten mit dem Weltklima zu tun?

Dirk Hartwich: Tauben – die Rennpferde des kleinen Mannes


Literarisches

Heike Wenig: Johann und Hanna, zwei Menschen aus dem früheren Dorsten

Dörthe Huth: Heimat ist nur ein Gehirn-Tattoo

Anke Klapsing-Reich: Lyrik spricht Schwester Johanna aus der Seele

Christel Blüggel: Die Welt und unsere Dinger

Klaus Rosenkranz: „Ich lebe nicht mehr – ich wohne nur noch“

Günter Gätzschmann: Der Teufelsstein

 

Brauchtum

Anke Klapsing-Reich: Schäfchen streicheln ist erwünscht – die Krippe in St. Antonius ist kindgemäß

Werner Dickhöfer: Dat Knübbelkümpken

  

Interessantes

Werner Wenig: Sammlerstücke lassen das Fußballherz höher schlagen

Josef Ulfkotte: Alter Feldstein im Barloer Busch

Fritz Oetterer: Unglaubliche (Familien)-Geschichten

Karlheinz Strötzel, Freundeskreis Nicaragua – Waslala

Josef Ulfkotte: Neue Bücher

   

Chronik

Christa Setzer: Von September bis August


Gedichte


Heike Wenig: Funkelnde Lichter

Heike Wenig: Klirrende Kälte

Johann Wolfgang von Goethe: Wer Wissenschaft und Kunst besitzt

Wilhelm Bisch: Befriedigt

Else Laske-Schüler: Ein Lied an Gott

Rudolf Tarnow: Aus „Köster Klickermann“

Kurt Tucholski: Gebet für die Gefangenen

Ich gehe von diesem wichrtigen Gegenstand

Paul Gerhardt: Geh aus, mein Herz

Heinrich Heine: Buch der Lieder

Novalis: Hymnen an die Nacht

Thomas Müntzer: Der XLVI: Psalm deus Noster Regfugium

Johann Wolfgang von Goethe: Spaziergang (aus Faust)

Dörthe Huth: Heimat – mein bewegliches Exil

Heike Wenig: Sturmgewitter

Heike Wenig: Schneekind

Heike Wenig: Singende Räder

Cornelia Schrudde: Deine Stimme

Heike Wenig: Kahle Äste

Cornelia Schrudde: Sonnentag

Reinhart Zuschlag: Laubgrünen

Annerose Scheidig: Martin Luther

Heike Wenig: Fahles Licht

Heike Wenig: Knorrige Eiche

Edelgard Moers: Papa

Reinhart Zuschlag: Schattengekreuzigt

Willy Schrudde: Unser 1000-jähriges Lembeck

Reinhart Zuschlag: Dezemberrose

Ulrich Kempfert: Kalle und das Glück

Reinhart Zuschlag: Ohne Blicktrost

Reinhart Zuschlag: Staublicht

Günter P. Rissel: Die Welt-Veränderung

Dörthe Huth: Zweiwasserland

Annerose Scheidig: In den Jahren

Edelgard Moers: Mama

Cornelia Schrudde: Unsere Welt

Cornelia Schrudde: Das Leben ist voller Herausforderungen

Edelgard Moers: Mutter

Annerose Scheidig. Wer den falschen Weg beschritten hat